Hobby

Durch meine Arbeit und auch Privat sitze ich viel am Computer. Da kann ein , bei dem man auch mal an die frische Luft geht, nicht schaden. Auch meine Afrikareisen haben dazu beigetragen, mir eine Kamera zu kaufen. Natürlich um meine Eindrücke und Erfahrungen von diesem Kontinent, Anderen zu vermitteln.

Auf meiner ersten Reise dort hin, hatte ich nur eine kleine Kompaktkamera mit, die Kodak Easyshare C653 Zoom. Es kamen ein paar schöne Fotos dabei raus, aber mit der Qualität war ich noch nicht ganz zu frieden.
Im Jahr darauf hab ich einem Freund seine Fujifilm FinePix S6500fd abgekauft. Die Bilder wurden besser und meine Begeisterung war geweckt. Und so gönnte ich mir zu Weihnachten eine Systemkamera, die Canon EOS 450D.

Leider ist dieses Hobby ein sehr teures. So, muss ich oft überlegen, ob ich meiner Kamera oder meinem Computer etwas neues gönne.
In letzter Zeit fließt allerdings mehr Geld ins Equipment. Man sieht es am neuen Stativ, Blitzlicht und Kamerarucksack. Geplant sind nun noch neue Objektive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: